Naturpark-Winter über Eifel und Hohes Venn

Die Naturparks Eifel und Hohes Venn nach Belgien zu überqueren, ist eine Herausforderung, der wir uns im Winter gerne stellen.

Der Deutsch-Belgische Naturpark erstreckt sich auf einer Fläche von rund 2.700 qkm in Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz und Ostbelgien. Seine Landschaften sind von einmaliger Vielfalt: Das Hochmoor im belgischen „Hohen Venn", Flüsse, Bäche und 15 Seen und Talsperren, die Artenvielfalt in der Kalkeifel, weite und bewaldete Berghöhen der Hocheifel und die Ausläufer der Vulkaneifel. Mitten im Deutsch-Belgischen Naturpark liegt der Nationalpark Eifel, der einzige Nationalpark in Nordrhein-Westfalen. Ein wunderbare Landschaft für eine Ballonfahrt im Winter.

Naturparkerlebnis zum Aktionspreis

nur 295,- Euro /Person

Onlinebuchung


  • Eine Überquerung des Naturparks ist eine Weitfahrt von 2 ½ bis 3 Stunden, die in der Voreifel im Raum Düren/Zülpich/Mechernich startet, und uns nach 50 bis 60 Kilometern in die Region um Verviers/Spa/Malmedy führen wird. Wir überqueren dabei die beiden Nationalparks Eifel und Hohe Venn.

    Weitfahrten über mehrere Stunden sind nur in den Wintermonaten möglich. Wir benötigen dafür einen über diese Stunden stabilen Wind aus einer nordöstlichen/östlichen Windrichtung, der uns sicher über die Region in landbares Gelände führt.

    Etwa 2 -3 Tage vor der Fahrt können wir die Chance auf eine solche Ballonfahrt abschätzen und informieren alle Gäste, die auf unserer Teilnehmerliste stehen. Sie entscheiden, ob Sie den Termin einrichten können und wir reservieren Ihnen den Platz im Korb. Wir informieren Sie am Vorabend final über die Details wie Treffpunkt, Treffzeit und den weiteren Ablauf.

    Lassen Sie sich von uns ausführlich beraten:

    Kundenberatung 0221 / 35 55 60

  • Am Morgen des Fahrtages kommen wir gegen 10.00 Uhr am vereinbarten Treffpunkt zusammen und fahren gemeinsam zum geplanten Startplatz. Die Auswahl des Startplatzes hängt von der genauen Windrichtung ab, über die wir uns kurz vorher nochmals bei der Flugwetterberatung versichern.

    Am Startplatz bereiten wir gemeinsam die Ballonfahrt vor, bauen die Heißluftballone auf und dann geht es auch schon los.

    Wir genießen die Ballonfahrt über den Naturpark in verschiedenen Fahrthöhen; immer jedoch so, dass wir einen wunderbaren Blick auf die unberührte, schneebedeckte Landschaft haben.

    Nach ca. 2 ½ bis 3 Stunden erreichen wir die Landschaft um das belgische Spa und suchen uns eine gute Landemöglichkeit, die auch eine problemlose Bergung der Ballone erlaubt, wenn unser Verfolgerfahrzeug eintrifft. Bis es soweit ist vertreiben wir uns die Zeit bei der Ballönertaufe mit warmen Tee und einem kleinen Imbiß.

    Der Rücktransfer erfolgt mit unseren Fahrzeugen. Am späten Nachmittag sind wir am Startplatz zurück.
  • Über die Voraussetzungen hinaus, die eine klassische Ballonfahrt an die Gesundheit der Mitfahrer stellt, gibt es keine Besonderheiten. Die Temperaturen, die bei den Winterfahrten im Ballonkorb herrschen, entsprechen denen, die sie bei einer Wanderung zur gleichen Zeit erleben. Wir haben ja keinen Fahrtwind im Ballon und unser Brenner wärmt von oben regelmäßig "Körper und Seele".

    Warme Kleidung, am besten Skikleidung und insbesondere warmes, wasserdichtes Schuhwerk ist erforderlich. Bitte bedenken Sie, dass sie sich während der Ballonfahrt nur wenig bewegen und die Brennerwärme beim Heizen nicht bis zu den Füßen reicht. Ansonsten natürlich Handschuhe, Wintermütze, Sonnenbrille, warme Unterwäsche und Sonnenschutz. Achtung: Personalausweis nicht vergessen.
    • Ballonfahrt von 2 ½ bis 3 Stunden
    • ausführliche Einweisungen durch den Piloten
    • Verpflegung während der Fahrt (Tee, Snacks)
    • Ballönertaufe und Imbiß nach der Landung
    • Rücktransfer zum Startplatz

    nur 295,- Euro /Person

    Onlinebuchung


Luftfahrt ist Vertrauenssache!

Luftfahrt ist Vertrauenssache. Die Skytours Ballooning GmbH gehört zu den führenden Ballonfahrtunternehmen in Deutschland.

Wir informieren Sie gerne über uns!

mehr Infos

Unsere Heißluftballone!

Wir verfügen über die größte und eine der modernsten Heißluftballon-Flotten aller deutschen Ballonfahrt-Unternehmen. Unsere Heißluftballone sind an den Standorten Köln, Frankfurt, Hamburg und Stuttgart stationiert.

mehr Infos

Über 100 eigene Startplätze!

Wir starten von über 100 eigenen Startplätzen in Baden-Württemberg, Hessen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz und Hamburg.

Lassen Sie sich von uns ausführlich beraten!

mehr Infos